Endlich Nichtraucher!

Lebe unabhängig und gesund!

20 Millionen Raucher in Deutschland möchten aufhören zu rauchen, wissen aber nicht wie.

Kein Konzept ist so erfolgreich wie mein Seminar „Endlich Nichtraucher“.  Den Teilnahmebeitrag hierfür können Sie steuerlich absetzen.

 

Endlich Nichtraucher!

Lebe unabhängig und gesund!

20 Millionen Raucher in Deutschland möchten aufhören zu rauchen, wissen aber nicht wie.

Kein Konzept ist so erfolgreich wie mein Seminar „Endlich Nichtraucher“.  Den Teilnahmebeitrag hierfür können Sie steuerlich absetzen.

 

Firmenseminare zur Raucherentwöhnung

Ihr unternehmerischer Erfolg hängt nicht zuletzt davon ab, ob Ihre Mitarbeiter gesund sind. Sie können aktiv dazu beitragen, indem Sie Ihren rauchenden Mitarbeitern helfen, zu Nichtrauchern zu werden. Sie steigern die Effizienz Ihres Unternehmens und gelten – zu Recht – als sozialer Arbeitgeber, der etwas für seine Mitarbeiter tut. Gleichzeitig geben Sie Ihrem Mitarbeiter ein Stück mehr Freiheit, Gesundheit und noch eine „Gehaltserhöhung“ dazu.

Verbessern Sie ihr Betriebsklima

Verbessern Sie die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter und sparen Sie eine Menge Geld durch den Wegfall von Raucherpausen und krankheitsbedingter Lohnfortzahlungen. Mein professionelles Firmenseminar hilft Ihren Mitarbeitern, Nichtraucher zu werden. Das lohnt sich.

Nach nur einer Sitzung sind Ihre Mitarbeiter….

…vom Rauch befreit,

…leistungsfähiger,

…gesünder,

…motivierter.

Ihre Vorteile:
Betrieblicher Nichtraucherschutz

  • Sie geben Ihren Mitarbeitern, die eine Schachtel am Tag rauchen, eine „Gehaltserhöhung“ von rund 2.555 Euro pro Jahr.
  • Sie können die Kosten steuerlich geltend machen.
  • Sie geben Ihren Mitarbeitern mehr Lebensqualität.
  • Ihre Mitarbeiter sind gesünder und somit seltener krank.
  • Nichtraucher haben im Schnitt acht Krankheitstage weniger im Jahr.
  • Sie reduzieren interne Konflikte, fördern ein harmonisches Betriebsklima und verbessern damit die Arbeitseinstellung und Zufriedenheit aller Mitarbeiter.
  • Sie verbessern das Image Ihres Unternehmens.

Hypnose zur Raucherentwöhnung

Hypnose zur Raucherentwöhnung, kombiniert mit Übungen aus der integrierten lösungsorientierten Psychologie, ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören.

Diese Art der Hypnose-Technik ist sehr erfolgreich und führt Menschen zum Erfolg. Die spezielle Suggestions-Technik gelangt direkt ins Unterbewusstsein, genau dorthin, wo mentale Veränderungen stattfinden.

Mein Ziel ist es, Menschen dauerhaft rauchfrei werden zu lassen, ohne dass dabei Entzugserscheinungen auftreten. Sie werden sich wohler und zufriedener fühlen, frei von Zwängen und Süchten. Wenn Ihre Mitarbeiter bereit sind aufzuhören, sind Sie hier genau richtig.

Das Seminar

1. Theoretischer Teil:
Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Warum rauche ich? Was steckt dahinter? Welche Glaubensmuster habe ich?

Hier klären wir, weshalb Sie/Ihre Mitarbeiter rauchen und warum es so schwer fällt, endgültig damit aufzuhören. Wir gehen gemeinsam an die Wurzel des Übels – die Nikotinsucht. Danach ist der Zugang zum Inneren sehr viel leichter, die meisten Blockaden lösen sich oder schwächen sich ab.

2. Praktischer Teil:
In der Hypnose gehen wir an die Wurzel des Übels und kommunizieren mit dem Unterbewusstsein. Dadurch können Verhaltensmuster und Glaubensmuster umprogrammiert werden.

3. Teil – Nachbesprechung:
Wir gehen nochmal alle Erfahrungen des Seminars durch, dabei werden alle offenen Fragen beantwortet und gegebenenfalls nochmal erläutert.

Das Seminar teilt sich in 2 Termine auf:

Dauer:
1. Sitzung ca. 3-4 Std.
2. Sitzung ca. 2-3 Std.

Leistung:

  • Vorgespräch in der Gruppe
  • Aufklärung und Hintergründe des Rauchens
  • Hypnose zur Raucherentwöhnung
  • eine MP3 zur Vertiefung der Suggestion
  • eine kostenlose Wiederholungssitzung, falls es zum Rückfall kommt

Vorteile, die Ihnen
professionelle Nichtraucher-Firmenseminare bringen

1. Geld sparen durch weniger Arbeitszeitverlust, Krankheitstage und mehr

Rauchen senkt die Leistungsfähigkeit, sowohl kurz- als auch langfristig. Sobald der Nikotinspiegel bei einem Raucher sinkt, wird er nervöser. Meist ist dies 40 bis 50 Minuten nach der letzten Zigarette der Fall. Diese Nervosität führt zu mancherlei Konzentrationsfehlern bei der Arbeit. Als Nichtraucher hat Ihr Mitarbeiter diese immer wiederkehrende Nervosität während der Arbeit nicht.

Auch bei Berufen mit körperlicher Arbeit hat dies Nachteile: So hat man beispielsweise nachgewiesen, dass Gewichtheber unmittelbar nach dem Rauchen einer Zigarette deutlich weniger Gewicht stemmen konnten, also körperlich deutlich weniger leistungsfähig waren, als wenn sie vorher keine Zigarette geraucht hatten.

Fazit: Die als Nichtraucher mögliche Leistungskraft ist bei Rauchern in Ihrem Betrieb sehr eingeschränkt. Mein Seminar macht Raucher wieder zu Nichtrauchern und gibt Ihren Mitarbeitern neue Energie. Das macht Ihr Unternehmen insgesamt leistungsstärker und gesünder.

2. Senkung des Krankenstands

Rauchen macht krank. So ist es kein Wunder, dass Raucher im Durchschnitt acht bezahlte Arbeitstage pro Jahr länger krank sind als Nichtraucher. Langfristig werden etwa ein Viertel der Lohn- und Gehaltsfortzahlungen durch Raucherkrankheiten verursacht. Man hat herausgefunden, dass Raucher etwa um 40 Prozent häufiger krank sind. Durch dieses Seminar steigern Sie den Anteil an Nichtrauchern in Ihrem Unternehmen.

Die Folge: Sie haben gesündere Mitarbeiter mit weniger Krankheitstagen.
Schon allein dadurch sparen Sie viel Geld.

3. Interne Konflikte reduzieren

Sie reduzieren interne Konflikte, fördern ein harmonisches Betriebsklima und verbessern damit die Arbeitseinstellung und Zufriedenheit aller Mitarbeiter.

4. Motivierte Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter werden sich motivierter und leistungsfähiger fühlen, da immer mehr Nikotin aus ihrem Körper verschwindet.

5. Zufriedene Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter steigern ihr Gehalt um rund 2.550 € im Jahr. So groß ist ihre jährliche Ersparnis bei einer Schachtel Zigaretten pro Tag.

Über mich

Ich bin Petra Dieme und seit über 10 Jahren erfolgreiche Hypnose-Expertin.

Meine Hypnoseausbildung habe ich nach den Richtlinien der National Guild of Hypnotists (NGH), der ältesten und größten Hypnoseschule Deutschlands durchgeführt. Meine Spezialgebiete sind die aufdeckende und analytische Hypnose.

Über mich

Ich bin Petra Dieme und seit über 10 Jahren erfolgreiche Hypnose-Expertin.

Meine Hypnoseausbildung habe ich nach den Richtlinien der National Guild of Hypnotists (NGH), der ältesten und größten Hypnoseschule Deutschlands durchgeführt. Meine Spezialgebiete sind die aufdeckende und analytische Hypnose.

Das sagen die Teilnehmer

Götz. W. von Thinking Objects:

Obwohl ich anfangs eher skeptisch gegenüber der Methode war, bin ich seit der ersten Sitzung Nichtraucher! Das habe ich nicht erwartet… Nach fast 30 Jahren als Raucher und etlichen Versuchen aufzuhören, bin ich nun seit 4 Monaten Rauchfrei! Und das obwohl 2 Tage nach der ersten Sitzung eine Party mit vielen Rauchern und enthemmendem Alkohol stattgefunden hat.

Als Arbeitgeber hat TO viele Vorteile dadurch erlangt. Nicht nur dass die Mitarbeiter gesünder leben und dadurch weniger Krankheit zu erwarten ist, auch wird diese Initiative dankend angenommen. Wir bewerben das aktiv und die Kollegen unterstützen sich gegenseitig beim Nichtrauchen.

Petra hat die Kollegen in der Sitzung vorbereitet auf das was kommt und auch im Nachgang unterstützt. Ihre Art ist absolut angenehm und hat dazu beigetragen, dass sich alle wohlgefühlt haben. Auch ihre Bereitschaft im Nachgang und am Wochenende telefonisch und persönlich bereitzustehen war hilfreich und hat so manchem geholfen.

Alles in allem 5/5 Sternen: Absolut empfehlenswert!

Gartenbau Bühler:

Mit Petra Dieme, Mentaltraining und Psychologische Hypnose arbeite ich Seit 2013 zusammen. Ich schätze Ihre freundliche und stets auf den Menschen bezogene Herangehensweise mit der sie ihre Klienten immer einen Schritt weiter begleitet.

Im Jahr 2016 konnte ich ein Programm zur Rauchentwöhnung mit Frau Dieme entwickeln und für meine Mitarbeiter anbieten. Diese Aufgabenstellung ist zunächst etwas delikat, da sie den persönlichen Bereich betrifft.

Zugleich ist es häufig ein Punkt, an dem die betroffenen Personen selbst nicht weiterkommen.

Frau Dieme konnte im ersten Halbjahr 2016 zwei Mitarbeitern – und ihren Partnerinnen – dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Und zwar nachhaltig. Diese Erfolge sorgen für Gesprächsstoff im Team und animieren weitere Personen, diese Chance zu ergreifen.

Nürtingen, den 17.8.2016

Jetzt unverbindlich Seminar anfragen

Datenschutz

12 + 11 =